Ästhetische Chirurgie

Dermato – ästhetische - plastische Chirurgie

Grössere Eingriffe erfolgen immer in Zusammenarbeit mit einem plastischen Chirurgen FMH, der in der Praxis verfügbar ist. Diese verhindert unnötige und für Sie teure Doppelkonsultationen und Zweispurigkeiten. 

 

Operiert wird in einem zertifizierten Operationsraum in der Praxis.

 

Schlupflieder, Hängelieder

In Zusammenarbeit mit dem plastischen Chirurgen erfolgt der Eingriff ambulant. Bei Gesichtsfeldeinschränkung (muss durch einen Augenarzt überprüft werden) kann im Sinne eines Krankheitswertes eine Kostengutsprache an die Krankenkasse gestellt werden.

Narbenkorrektur

Bitte sehen sie auch auf der Webseite Narbenbehandlungen nach. Grössere Narben oder schwierige Lokalisationen werden in Zusammenarbeit mit einem plastischen Chirurgen angegangen.

Ohrläppen-Rekonstruktion

In Zusammenarbeit mit einem plastischen Chirurgen.

Knollennase

Hierbei existieren verschieden Behandlungsmöglichkeiten:

Shave, Abtragen mit der elektrischen Schlinge sowie mit dem Laser. Eine Nase hat eine grosse Regenerationstätigkeit ohne Narbenentstehung. 

Falten

Falten entstehen einerseits durch den Zug der Muskeln im Gesicht sowie durch die Erschlaffung des Gewebes. Bis zu einem gewissen Grad können mit den Massnahmen wie Botulinumtoxintherapie oder Filler sowie Laser hervorragende Ergebnisse erzielt werden. Bitte sehen Sie auch entsprechende Seite (Faltenbehandlung).

In gewissen Situationen werden Zusatzmassnahmen notwendig, wie operative Straffung des erschlafften Gewebes. Dies erfolgt immer in Zusammenarbeit mit einem plastischen Chirurgen, welcher in der Praxis verfügbar ist.

Liposuktion „Fettabsaugung“

Dies erfolgt immer in Zusammenarbeit mit einem plastischen Chirurgen nach einem ausführlichen Gespräch.